Samstag, 13. Juli 2019

#4 Auszeit

Mit diesem Bild verabschiede ich mich in den Urlaub und geniesse die freie Zeit zuhause.
 "D Seel la bambala laa!"
Geht das Euch auch so? Je näher die Ferien kommen, umso müder bin ich. Kann mich kaum mehr konzentrieren.

 Gestrickt habe ich auch ein wenig. Ich zeige heute nur die zwei Paar fertigen Socken. Zum einen die Auftragssocken in Grösse 43 aus Jawoll Color von Lang Yarns .

 Dann noch die eigentlich Zuhause-Socke, die mir jedoch doch nicht mehr so gefällt. Also habe ich sie in Grösse 39 gestrickt und im Laden in die Sockenkiste gelegt. Die Wolle ansich gefällt mir sehr gut. Ich trage jedoch am liebsten Stinos bei denen das ganze Röhrchen in 2 Maschen rechts, 2 Maschen links gestrickt sind da die nicht rutschen. Wolle ist Regia Pairfect. 

Mehr zeige ich heute nicht. Am riesigen Marlin habe ich den Streifenabschnitt fertig und komme zu den Segelbooten. Dann sind wieder Auftragssocken und Zuhausesocken auf den Nadeln. Das Ferienprojekt zeige ich Euch nächste Woche. Ich stricke den Tegna von Caitlin Hunter, als Knit Along in der #stricken mit quickstrick Gruppe bei Facebook. Angefangen habe ich, es wird jedoch noch dauern...

So!... Jetzt mache ich den Laden noch Ferienfest und erledige noch die letzten Arbeiten,  und dann kann die Entspannung losgehen! 

Ich wünsche Euch eine gute Woche und bis bald!
Herzliche Grüsse Ursi

Samstag, 6. Juli 2019

#3/19 Endlich ist der Sommer da!

Der Sommer ist da, oder besser gesagt die Hitze! Ja ja ich jammere nicht. Es war lange genug kalt und nass. Was jedoch bei der Hitze leidet sind meine Auftragsarbeiten da sie an den Fingern kleben, meine Pflanzen die Durst haben und meine Füsse die sich in keinem Schuh wohlfühlen.

Am Dienstag war ganz ein besonderer Tag! Ich hatte Geburtstag und gleichzeitig fand noch der Stricknachmittag im Laden statt. Ich freute mich über 12 tapfere Strickerinnen die im warmen Laden, Temperatur fast wie in der Sauna, gestrickt und geplaudert haben. Ich liebe diese Nachmittage. Meine Mama hat dann auch verraten dass es mein Geburtstag ist, was mir ziemlich unangenehm war. Ich stehe nicht so gerne im Mittelpunkt.
Von ganz lieben Menschen wurde ich auch mit Kerzen, Wolle, Torte und Blumen überrascht. Tolle Trinkgläser habe ich auch noch bekommen, Leider hat es nicht alles aufs Bild geschafft.

Etwas vorwärtsgekommen bin ich mit stricken aber trotzdem. Zwei Socken habe ich fertig gemacht und jeweils den zweiten bis zu der Ferse gestrickt. Das fand ich ganz lustig, denn die oben sind die zuhause-strick Socken und die unten die laden-strick Socken. Die unteren stricke ich übers Wochenende zuhause fertig, damit ich den Auftrag noch vor den Ferien fertig habe. 

Beim riesigen Marlin habe ich die Schaumkronen fertig und ein paar Reihen von der Streifenfolge. Die Reihen ziehen sich langsam dahin. Zu den Bildern muss ich noch hinzufügen, dass die Farben heute gar nicht stimmen. Es ist schon spät Abends und schlechtes Licht. Entschuldigung!
Alle weiteren WIP`s sind nicht wirklich weiter seit dem letzten Beitrag, darum zeige ich die nicht.

Ja! Bald habe ich Urlaub... In einer Woche! Ich fühle mich auch wirklich reif dafür. Es war ein bewegtes, ereignisreiches Jahr seit dem letzten Urlaub im letzten Sommer. Mein eigenes Handarbeitsgeschäft! Körperlich wie auch Kopfmässig bin ich ausgelaugt. Aber was viel wichtiger ist.....
ICH BIN GLÜCKLICH!
und ein wenig stolz auf das was ich geschafft habe. 

Vermutlich melde ich mich am Freitag noch einmal, ab Sonntag bin ich ein paar Tage weg.

Ich wünsche Euch eine gute Zeit!
Liebe Grüsse Ursi


Mittwoch, 26. Juni 2019

#2/19 To Do

Ich weiss, es ist noch nicht Samstag. Da komme ich jedoch nicht dazu einen Eintrag zu machen. Wir haben Mädels-Weekend in einem Ferienhaus auf dem schönen Hausberg mit toller Aussicht.

Achtung! Der Post beinhaltet Werbung! 
Wie ich schon geschrieben habe, darf ich in meinem eigenen Handarbeitsgeschäft arbeiten und dem Hobby fröhnen. Manchmal ist es auch wirklich Arbeit, so wie im Moment wo ich einige Aufträge habe. Ich trenne jedoch genau und nehme sehr selten Arbeit mit nach Hause. Zuhause hinter dem Sofa hat es nämlich noch viel ältere Wolle, die auch verarbeitet werden möchte. Auf den nächsten Bildern seht ihr:

Das  Ein Zuhauseprojekt, der riesige Marlin. Es macht Spass ihn zu stricken, da ich am Schluss nichts zusammennähen muss. Ich nähe nicht gerne zusammen, das gebe ich zu. Und aktuell liegen hier Einzelteile für eine Jacke (oder zwei). Da ich das jetzt hier erwähnt habe, wäre es peinlich, wenn ich diese in den nächsten Wochen nicht zeigen würde... ja.... wirklich peinlich...


Die Ladenprojekte. Es sind ein Paar... zum Einen stricke ich an zwei Sockenaufträgen. Einmal 1Paar Herrensocken und einmal 3Paar Herrensocken (die Knäuel vorne) Dann noch ein Sommerpulli (rechts im Bild) aus der Lily von Lang Yarns, aber die Aufträge gehen vor. Der Berg Sockenwolle im Hintergrund werde ich zu Socken in verschiedenen Grössen verarbeiten, die dann in die Verkaufskiste kommen.

So! Für heute habe ich genug gequasselt. Ich hoffe dass ich nächste Woche mit meinen Projekten etwas weiter gekommen bin.

Bis Bald! Seid herzlich gegrüsst
Ursi

Samstag, 22. Juni 2019


Herzlich Willkommen auf meinem Blog.
Schön, dass du da bist. Ich werde hier über mein Geschäft und auch ein wenig privates erzählen. Ich bin Ursi, 43 Jahre alt (bald) , verheiratet und habe 2 erwachsene Söhne. Zu unsererm Haushalt gehören noch Amy, eine 4-jährige Mischlingshündin und Lilo, eine 17-jährige Katze.
Seit Januar führe ich das Geschäft "Wullazaina… Fadäschlag und Stofftruckli" in Schiers im schönen Bündnerland (Schweiz)

Ich versuche, mich jeweils am Samstag hier zu melden, vielleicht auch einmal zwischendurch.
Ich wünsche euch ein ganz schönes Wochenende und bis Bald!
Ursi